Das neue Deutschland Trikot 2018 ist auch für Babys und Kinder ein Muss

Nicht nur erwachsene Fußballfans wollen bei der WM 2018 im aktuellen Deutschlandtrikot die Mannschaft unterstützen. Auch für Kinder ist es stets ein absolutes Highlight, das neue Trikot der Nationalmannschaft ihr Eigen nennen zu dürfen. Gerade kindliche Fußballfans wünschen sich häufig nichts sehnlicher, als das Trikot ihres Idols und Vorbilds zu haben. Und vielleicht wird hier ja schon der Grundstein für eine erfolgreiche Fußballerzukunft gelegt? Schaden wird es der Motivation unserer Kleinsten auf keinen Fall, wenn sie das neue WM-Trikot der DFB-Elf in der Schule, beim Fußballtraining oder wo auch immer tragen.

Das neue Babytrikot 2018 der deutschen Nationalmannschaft von adidas.

Das neue Babytrikot 2018 der deutschen Nationalmannschaft von adidas.

Und seien wir mal ganz ehrlich: Welche Eltern wollen denn nicht, dass die eigenen Kinder beim Public-Viewing im Garten der Freunde mit den neuen Deutschlandtrikots die deutsche Elf anfeuern?

Eltern und Kinder im gleichen Outfit. Genauer gesagt: im neuen WM-Trikot der deutschen Nationalmannschaft.  Wann ist dies denn sonst möglich außer bei einer Fußballweltmeisterschaft? Die nächste Gelegenheit für die demonstrierte familiäre Verbundenheit ist folglich die erste Weltmeisterschaft in Russland im Jahr 2018.

Die WM 2018 und die neuen DFB-Trikots

2018 findet die 21. Fußball-Weltmeisterschaft statt. Austragungsort ist zum ersten Mal in der Geschichte Russland. So werden vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 32 Mannschaften um den WM-Titel kämpfen. Titelverteidiger ist die deutsche Nationalelf, welche 2014 in Rio de Janeiro ihren vierten WM-Titel holte.

In elf verschiedenen Austragungsorten werden die 32 Mannschaften zunächst in 8 Gruppen gegeneinander antreten. Insgesamt gibt es allerdings 12 WM-Stadien. Russlands Hauptstadt Moskau stellt zwei Stadien zur Verfügung. Anschließend geht es vom Achtelfinale im K.O. Modus bis zum Finale weiter. Dann wird feststehen, welches Land die Nachfolge Deutschlands als Weltmeister antreten kann.

Das deutschland minikit 2018 zur Fußball WM 2018

Das deutschland minikit 2018 zur Fußball WM 2018

Wie bei jedem großen Turnier, ob WM oder EM, wird die deutsche Nationalelf mit einem neuen Trikot ausgestattet. Ausstatter der DFB-Mannschaft ist wie eh und je der deutsche Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach Adidas. Am 06.11.2017 stellte der DFB das neue WM-Trikot vor. Für die WM 2018 in Russland gibt es ein neues Heim- und auch ein neues Auswärtstrikot. Die deutschen WM-Trikots gehören stets zu den beliebtesten WM-Accessoires und werden auch 2018 wieder unzählige Male über die Ladentheke gehen.

Generell gibt es jedoch maßgebliche Unterschiede beim Trikotkauf. Der DFB bietet zusammen mit Adidas stets unterschiedliche Trikotvarianten für die verschiedenen Geschlechter an. So haben Frauen und Männer die Möglichkeit, dass für ihre Bedürfnisse perfekt geeignete Trikot zu erwerben. Grundsätzlich werden Deutschlandtrikots in der Authentic- und Replica-Variante angeboten. Die Authentic-Variante unterscheidet sich nicht von den originalen WM-Trikots. Aufgrund dessen kann diese Jersey-Version auch nicht speziell für Frauen angeboten werden, schließlich sind die deutschen Nationalspieler bei der WM 2018 auch ausschließlich Männer. Dazu kommt die Replica-Version, die sich in puncto Passform und Trikotmaterial von der Authentic-Variante unterscheidet. Die originalen WM-Trikots haben eine etwas engere Passform, die einen besonders hohen Tragekomfort erzeugen soll. Auch die Aufdrucke sind aus einem Material, welches weniger Reibung erzeugt.

Bei der Replika-Version haben Frauen die Möglichkeit, ein etwas anders konzipiertes Jersey zu erwerben. Angepasst an die weibliche Figur sind weibliche Deutschlandtrikots mit taillierter Passform erhältlich, die somit etwas figurbetonter als ihre männlichen Pendants sind.

Wie sieht das neue Deutschland Trikot 2018 aus?

Wie immer hat sich Adidas bei der Trikotgestaltung des deutschen WM-Trikots viele Gedanken gemacht. Das Heimtrikot für die WM 2018 ist an das Jersey-Design der WM 1990 angelehnt. Das WM-Heimtrikot der DFB-Mannschaft wird traditionell schwarz und weiß sein.

Auf der Brust befindet sich ein zackiger Brustring, welcher stark an das Trikot von 1990 erinnert. Abweichend vom damaligen Trikot ist dieser Brustring jedoch spiegelverkehrt dargestellt und ausschließlich in schwarz und grau gehalten. 1990 war der Brustring noch in den schwarz-rot-goldenen Landesfarben gestaltet. Dazu befindet sich auf der Trikotvorderseite mittig die Rückennummer der einzelnen Spieler. Darüber ist das schwarze Adidas-Logo und das DFB-Verbandslogo, über dem bei einer Fußball-Weltmeisterschaft erstmals vier Sterne thronen werden, zu sehen. Auf den Schultern gibt es zusätzlich noch die drei schwarzen Adidas-Streifen. Zusammen mit schwarzen Hosen und weißen Stutzen ergibt das neue WM-Heimtrikot ein stimmiges Bild in schwarz und weiß. Diese Farben verbindet die ganze Welt mit der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Das Auswärtstrikot für die WM 2018 ist noch nicht offiziell bekanntgegeben worden. Allerdings lassen einige Leaks darauf schließen, dass sich Adidas auch hier am Design des Auswärtstrikots von 1990 orientiert hat und das Away-Jersey grün mit vielen kleinen Rauten sein wird. Bis zur offiziellen Präsentation muss allerdings noch gewartet werden. Erst dann herrscht vollends Gewissheit.

Die drei verschiedenen Trikotversionen

Babykit:

Auch die ganz Kleinen müssen bei der WM 2018 nicht auch das passende DFB-Trikot verzichten. Denn eigens für Babys gibt es das DFB-Babykit in der Optik des neuen WM-Trikots. Diese Variante ist in den Größen 68, 74, 80 und 86 verfügbar. Für 54,95 Euro können die Eltern ihr Baby standesgemäß ausrüsten, sodass die ganze Familie das passende Deutschlandtrikot hat.

Das Babykit entspricht optisch nahezu dem originalen deutschen WM-Trikot. Lediglich das FIFA-Logo auf der Vorderseite des Jerseys fehlt. Das Trikot ist zu 100 % aus Polyester und besteht aus dem gleichen Climalite Material wie das Pendant bei den Erwachsenen. Es handelt sich hierbei um die Replika-Version des Deutschlandtrikots.

Das Babykit besteht zusätzlich aus einer schwarzen Hose und den passenden Stutzen. Lediglich die Stutzen bestehen nicht ausschließlich aus Polyester: Baumwolle, Polyamid und Elasthan sind die Bestandteile der DFB-Stutzen. Geeignet sind diese Trikots für Babys zwischen ca. fünf und sieben Monaten. Eine Beflockung ist bei dieser Variante nicht möglich.

Minikit:

Auch für Eltern deren Kinder noch nicht in ein normales Kindertrikot passen, gibt es bei der WM 2018 in Russland die passende Alternative. Somit muss kein Kind enttäuscht werden, wenn es den Wunsch hat, das neue DFB-Trikot überstreifen zu können. Und auch Eltern, die ihre Kinder mit dem DFB-Trikot ausrüsten wollen, haben diese Möglichkeit, egal in welchem Alter sich das Kind befindet.

Das Deutschland Minikit ist in den Größen 92, 98, 104, 110 und 116 erhältlich und kostet 64,95 Euro. Für diesen Preis gibt es zusätzlich zum Jersey auch die dazu passende Trikothose und die DFB-Stutzen. Bei der Trikotvariante für Kleinkinder fehlt im Gegensatz zu der Replika-Version für Erwachsene lediglich das FIFA-Verbandslogo auf der Brust. Auch eine Beflockung wird bei den kleinen Jerseys nicht angeboten. Das Trikotjersey besteht zu 100% aus Polyester und dem Climalite-Material, welches ein angenehmes und trockenes Tragegefühl gewährleistet. Die Authentic-Variante der DFB-Trikots ist für Kleinkinder nicht verfügbar.

Kindertrikot:

Auch die Trikotvariante für Kinder ist ausschließlich in der Replika-Variante erhältlich. Die Authentic-Version, die sich in puncto Passform, Material, Aufdruck etc. nicht von den originalen WM-Trikots unterscheidet, ist ausschließlich für Erwachsene verfügbar.

Das Kindertrikot ist eine Replica-Version und geringfügig weiter geschnitten als das Originaltrikot. Dazu besteht das Jersey aus dem feuchtigkeitsabweisendem Climalite-Material. Das Verbandslogo des DFBs ist auf der Brust gewebt. Optisch unterscheidet sich das Trikots für Kinder allerdings nicht von der originalen Version für die Stars um Müller, Kroos und Co.

Für 69,95 Euro kann dieses Trikot in verschiedenen Größen erworben werden. Das Trikot gibt es in den Größen 128, 140, 152, 164 und 176. Wer schon in diese Trikotvariante passt, hat Glück. Denn beim Kindertrikot wird für 14,95 Euro eine Beflockung angeboten. Dann können die Kinder ihr Trikot mit der Nummer und dem Namen ihres Idols versehen lassen.

Fragen und Antworten

In welchen Größen für Kinder gibt es das neue Deutschland Trikot?

Hier ist zunächst einmal zu unterscheiden, um welche Trikotvariante es sich handelt. Die Babykit-Version des DFB-Trikots ist in den Größen 68-86 verfügbar, während das Minikit für Kleinkinder in den Größen 92-116 erhältlich ist.

Die Kindertrikots von Adidas gibt es in fünf verschiedenen Größen. Kinder zwischen 7 und 8 Jahren können die Größe 128 tragen, während die Größe 140 für Kinder von 9 – 10 geeignet ist. Eine Nummer größer ist die Größe 152. Hier kommen die Elf- und Zwölfjährigen auf ihre Kosten. Die Größen 164 und 176 sind für Kinder im Alter von 13-14 bzw. von 15-16 Jahren geeignet.

Zu bedenken ist, dass es sich hierbei um grobe Schätzungen handelt. Bei besonders großen oder kleinen Kindern können die Erfahrungswerte abweichen.

Wie kann ich die Kindertrikots waschen? Welche Temperaturen sind erlaubt?

Selbstverständlich können die Kindertrikots gewaschen werden. Allerdings sollten hier einige Hinweise berücksichtigt werden, die generell für Trikots gelten. So sollte das Trikot vor dem Waschen stets auf Links gezogen werden, um die Qualität der Beflockung und der Aufdrucke zu gewährleisten. Wenn möglich sollten zudem die Trikots relativ schonend gewaschen werden. Eine kalte Maschinenwäsche bis 30 Grad ohne Weichspüler ist hier die beste Wahl. Trocknen im Trockner oder eine chemische Reinigung sind nicht zu empfehlen. Zudem ist es nicht notwendig, dass 100 % aus Polyester bestehende Trikot anschließend zu bügeln. Falls es doch gebügelt wird, sollte darauf geachtet werden, dass eine möglichst niedrige Stufe beim Bügeleisen ausgewählt wird.

Sind auch die Kindertrikots qualitativ hochwertig?

Selbstverständlich bietet der DFB und der namhafte, für hervorragende Qualität bekannte, Sportartikelhersteller Adidas nur Kindertrikots in hochwertiger Qualität an. Bezeichnend hierfür ist, dass sich die Kindertrikots hinsichtlich des verwendeten Materials nicht von der Replika-Variante für Erwachsene unterscheiden. Auch hier wurde 100% Polyester gewählt. Das Adidas-Logo ist gewebt und das DFB-Logo aufgedruckt. Nur hier unterscheiden sich die Trikots von den originalen Trikots der Profis. Allerdings wirken sich diese Änderungen nicht negativ auf die Qualität aus. Vielmehr geht es hier um den Tragekomfort, den Profisportler in einem viel höheren Umfang bedürfen als Freizeitsportler. Somit können die Kindertrikots des DFB in puncto Qualität nur wärmstens empfohlen werden.

Können die Kindertrikots auch zum Fußballspielen auf dem Bolzplatz getragen werden?

Selbstverständlich können die Kindertrikots auch zum Bolzen getragen werden. Natürlich werden die Kinder mit ihren neuen WM-Trikots sofort ihren Freunden, die fußballtechnischen Fähigkeiten unter Beweis stellen wollen. Gerade das Climalite-Material sorgt dafür, dass Schweiß von der Haut abgeleitet wird und ist zudem feuchtigkeitsabweisend. Falls dann doch einmal Gras- oder sonstige Schmutzflecken auf dem weißen Jersey zu finden sind, sollte das Trikot einfach möglichst schnell gewaschen werden. Dann bestehen bestmöglichste Chancen, das DFB-Jersey auch anschließend wieder in reinstem weiß überstreifen zu können.

Was bedeutet die Anzahl der Sterne auf dem Deutschland Babytrikot?

Auf jedem deutschen WM-Trikot, ganz gleich in welcher Variante, befinden sich 2018 erstmals bei einer WM vier Sterne über dem DFB-Verbandslogo. Diese Sterne symbolisieren die jeweils gewonnenen WM-Titel eines Landes.

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft nach 1954, 1974 und 1990, 2014 den vierten WM-Titel in Rio de Janeiro holte, darf die DFB-Elf bei der WM 2018 vier Sterne auf der Brust tragen. Nur der Rekordweltmeister Brasilien hat mit fünf gewonnenen Weltmeisterschaften noch einen Stern mehr auf der Brust. Aber vielleicht ändert sich das ja schon 2018 in Russland. Am 15. Juli werden wir mehr wissen.

Können die Babytrikots beflockt werden? Ist es möglich, den Namen der Kinder auf das Jersey drucken zu lassen?

Für die ganz kleinen Fußballfans ist eine Beflockung leider nicht möglich. Sowohl beim Babykit als auch beim Minikit wird diese Möglichkeit nicht angeboten. Erst bei den Kindertrikots ab der Größe 128 ist eine Beflockung möglich. Hier haben die Kinder die Qual der Wahl: für 14,95 kann eine Nummer und ein Name auf das Trikot gedruckt werden. Jetzt müssen sich die kleinen Fußballfans überlegen, ob sie den Namen ihres Idols auf dem Trikot haben wollen oder doch ihren eigenen Namen. Vielleicht ist eine Beflockung mit dem eigenen Namen ja auch ein Anreiz für die kleinen Kicker, mit viel Ehrgeiz an einer großen Fußballkarriere zu arbeiten. Aber auch Namen wie Müller, Kroos oder Hummels auf dem Rücken werden das Trikot zu einem ganz besonderen Highlight machen.

Impressum